Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Hallo zusammen,

 

wir sind Anne-Kristin und Ralf und erzählen auf diesen Seiten etwas über uns, unser Leben und unsere Projekte wie Hochzeit, Hausbau, ...

 

In unserem Baublog könnt ihr sehen, wie unser neues Zuhause entsteht. Von der Planung bis zum Einzug könnt ihr den Baufortschritt miterleben.

 

Gerne könnt ihr uns Fragen stellen oder mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freue uns sehr auf Eure Kommentare und auf einen regen Austausch mit anderen Häuslebauern.

 

AKTUELL: auf unserer Baustelle tut sich richtig viel, am 17.12.2015 wurde unser Haus aufgebaut.

Mehr dazu auf unserem Baublog unten.


Aktuelles:

Einblicke: 5 Wochen im neuen Heim

Nachdem es jetzt etwas etwas still war im Blog (wir haben jetzt erst mal "gewohnt" und genossen)  möchte ich Euch hier mal wieder einige Bilder und Infos zum aktuellen Stand zeigen. Die Möbel sind mittlerweile bis auf die Badmöbel alle da und aufgebaut, und so langsam können wir uns auch um etwas Deko kümmern. Aber das machen wir Schritt für Schritt, so wie uns Dinge gefallen und wir was tolles sehen.  Die letzten beiden Wochen waren die Gipser/Maler am Werk und haben das gesamte Haus außen verputzt und gestrichen inklusive der Dachüberstände und unserer Pergola. Heute war nochmal ein FM-Trupp von WeberHaus hier um letzte Restarbeiten zu erledigen die bei der Hausabnahme (innen) aufgefallen sind. Alles eigentlich "Kleinigkeiten", die jedoch auch gemacht sein wollen. Wir werden nochmal einen Termin mit Fliesenleger sowie Elektriker zur "Einweisung" in die EnOcean Haussteuerung benötigen. Das Gerüst wird voraussichtlich morgen abgebaut, zumindest steht der LKW-Anhänger schon vor der Tür. Da hab ich heute Abend nochmal genutzt um außen vom Gerüst aus nochmal alles zu überprüfen und mittels Fotos zu dokumentieren. Ist soweit fast alles in Ordnung.

Seit gestern haben wir auch unsere GIRA Klingel- und  Türsprechanlage montiert (Danke Martin für Deine Hilfe) und die Steckdosen für unsere Kochinsel vorbereitet, die restlichen drei Dose sind bestellt und kommen hoffentlich noch vor dem Wochenende.

Und auch unsere Treppenlichter sind jetzt endlich bestellt, damit die Leerdosen endlich gefüllt und die hässlichen Kabel bald verschwinden. War nicht so einfach passende Lichter zu finden die in die von WeberHaus verbauten isolierten Standard-68er UP-Dosen passen. Viele Leuchten die mir gefallen haben waren schlicht zu groß, und nochmal die Dosen entfernen und die Löcher manuell vergrößern wollte ich nicht. Ich finde diese Leuchten hier sehen gut aus, ich kann's kaum erwarten bis das Paket mit den Leuchten kommt.

Und hier noch einige Bilder vom Haus, ohne großen Kommentar. Haus von aussen, noch mit Gerüst. Dann Diele EG, Küche/Kochinsel, Esszimmer mit Treppenaufgang und Kommode/Anrichte, unser Kaminofen und schließlich ein Blick auf die Galerie.

So, das war's auf die Schnelle. In den nächsten Tagen werden die ganzen bestellten Materialien dann eingebaut.

4 Kommentare

Sockelleisten, Schrank umziehen, Frischluft Wärmetechnik die Zweite

Unser Hobbyraum/Gästezimmer ist jetzt auch fertig, alle Sockelleisten sind verlegt, Silikonfugen gezogen. Habe heute mal einige Sockelleisten geklebt wie in vielen Internet-Beiträgen empfohlen. Ergebnis: funktioniert super, sofern man das richtige Werkzeug hat. Die uralte Silikonspritze aus DM-Zeiten taugt definitiv nichts mehr. Pumpen bis zur Sehnenscheidenentzündung und nur minimal Kleber, das Verlegen einer 2.50m Leiste dauert ewig. Anne hat ein Einsehen und besorgt im Toom eine neue Spritze, ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, und jetzt läuft es zügig! Danke mein Engel! Fotos haben wir vor lauter Arbeit keine gemacht heute, die reichen wir morgen nach, versprochen.

 

Der Monteur unserer Heizungsfirma war heute ebenfalls wieder zugange, hat die restlichen Abdeckungen angebracht und begonnen die Proxon-Frischluft-Heizung einzustellen und zu konfigurieren. Wir sind schon gespannt auf die Übergabe und Einweisung morgen.

 

Heute Nachmittag haben wir dann noch Omas Schrank aus Weilheim geholt und in unserem Keller wieder aufgebaut, da kommen jetzt unsere Tauch- und Outdoor-Klamotten rein.

 

Alles in allem wieder ein sehr arbeitsreicher Tag, wir sind beide wieder todmüde  am Abend. Anne gibt in der Küche nochmal alles und zaubert Chickenspieße Masala in unserer neuen Pfanne. Total lecker! Dazu Reis aus unserem neuen Reiskocher! Herd und Abzug funktionieren super! Auf unserer neuen Galerie genießen wir dann den restlichen Abend, noch auf unserem alten Sofa.

0 Kommentare

Frischluft-Wärmetechnik die Erste

Heute hatten wir einen überraschenden Anruf. Der Monteur unserer Lüftungsheizung hat kurzfristig "Luft" und würde schon Heute kommen und nicht erst morgen. Passt für uns, da wir ja "Umzugs"-Urlaub haben und zuhause am Arbeiten sind.

 

Heute morgen haben wir die restlichen Sockelleisten abgeholt, dazu noch einige weitere Materialien und Werkzeuge. Und dann geht es weiter mit Sockelleisten im Keller verlegen und auspacken. Gefühlt eine Tonne Fliesen, die übrig sind bringen wir vom Keller auf den Speicher. Eine anstrengende und schweißtreibende Arbeit - Fitnessstudio ist somit nicht mehr nötig heute. Danke Jens für Deine Hilfe! 

0 Kommentare

Sockelleisten, Badregal, auspacken und einräumen

Heute geht es weiter. Die Sockelleisten im Keller wollen verlegt werden. Parallel packt Anne aus und räumt unser Arbeitszimmer ein. Das Bad-Regal wird aufgebaut und abends wird die Garderobe fertig, inklusive Beleuchtung und allem. Sieht toll aus. Zum Foto schießen kommen wir vor lauter Arbeit irgendwie nicht,... diese folgen später, versprochen.

 

Am Morgen war der Techniker von Unitymedia wie angekündigt da und hat unser "Kabel" angeschlossen und im Keller installiert. Damit sind wir jetzt wieder "online". Ist jetzt nur die Frage wie wir uns unser Heimnetzwerk künftig bauen wollen. Mein Bruder wird uns hierzu mal einen Vorschlag ausarbeiten. Es gibt ja unzählige Möglichkeiten über reines "Internet und Telefon" hinaus.

 

Am Abend tritt unser neuer Herd wieder in Aktion: geschmälzte Maultaschen und Feldsalat für die Helfer! Lecker! Dazu ein gepflegtes "Einzugs-Bier".

0 Kommentare

Der erste Tag im neuen Heim

Gestern Abend sind wir todmüde ins Bett gefallen - in unserem neuen Heim, im neuen Schlafzimmer, im neuen Bett. Und wir haben traumhaft geschlafen - kein Wunder nach so viel Arbeit. Wir können es kaum glauben, endlich ist es soweit. Wir freuen uns riesig!

 

Heute wollen wir etwas ruhiger angehen, etwas aufräumen, auspacken, einräumen, und weiter Möbel zusammenbauen. Unsere Garderobenschränke nehmen Gestalt an! Vielen Dank an HP&A - Ihr seid unsere Pax-Meister!

0 Kommentare

Der große Tag - Umzug ins neue Heim

Endlich - der große Tag. Unser Umzug ins neue Heim. Schon früh morgens sind wir auf den Beinen und beladen Auto und Anhänger bevor die ersten Helfer eintreffen. Pünktlich um 8:00 Uhr stehen dann Ramona und Volker vor der Tür um uns tatkräftig zu unterstützen. Vielen Dank an Euch beide dass Ihr so mega-kurzfristig und spontan "Ja" gesagt habt um uns zu helfen und dafür den Termin für den Kauf des Hochzeitsanzuges verschiebt! Die Kisten werden als erstes verladen und umgezogen, um in unserer alten Wohnung Platz zu schaffen für den Abbau und Abtransport der Möbel. Katharina, Alex und Johannes sind hier im Element und bauen den großen Schrank und Bett fachmännisch auseinander - und im Haus dann auch gleich wieder zusammen. Vielen Dank Euch Dreien! Parallel bauen Hans-Peter und Andrea unsere Ankleide fertig damit wir dann auch unserer Klamotten wieder einräumen können. Das Pax Schranksystem sieht einfach nur toll aus! Bilder folgen noch. Am späten Nachmittag sind wir dann soweit fertig, alles umgezogen, fertig! Das gibt in den nächsten Tagen einiges an Arbeit für uns, alles wieder an einen neuen Platz zu räumen.

 

Vielen, vielen Dank allen Helfern! Ohne Euch hätten wir das heute nicht geschafft. Vielen Dank! Es ist einfach toll so ein Familie und solche Freunde zu haben!

 

 

0 Kommentare

Hausabnahme Teil 1

Heute Nachmittag, pünktlich vor unserem morgigen Umzug fand die Hausabnahme mit unserem Bauleiter Herrn H. statt. Damit lagen wir voll im Zeitplan von WeberHaus. Er war schon vorab im Haus und hat noch diverse Materialien die vom FM-Trupp und von der Lüftungsheizung im Keller standen gesichtet und sortiert. Das wird in den nächsten Tagen und Wochen noch alles verbaut werden.

 

Die Hausabnahme beginnen wir ganz oben, im Speicher. Dort lagern massenweise Ersatz-Dachziegel, die Anschlüsse für Solarthermie und Photovoltaik sind vorhanden, auch sonst ist alles in Ordnung und aufgeräumt. Hier oben haben wir schön Platz um alles mögliche zu lagern,...

 

Weiter geht es im Dachgeschoss: Bad, Ankleide, Schlafzimmer, Kind1, Galerie, Kind2, Treppe ins EG. Es ist soweit alles in Ordnung, einige wenige Kleinigkeiten werden notiert und werden dann noch behoben. Die Fenster, die Garage sowie die Außenhülle werden in einem zweiten Termin abgenommen, da der Feinputz noch nicht angebracht ist. Hier hat WeberHaus aufgrund der Witterung ordentlich Verzug, der sich aber nicht auf unseren Einzugstermin auswirkt. Ebenso wird unsere Proxon-Lüftungsheizung erst nächste Woche vom Proxon-Techniker eingestellt und übergeben. Bis dahin läuft die Anlage im "Notbetrieb".

 

Weiter geht es im Erdgeschoss: Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Diele, Arbeitszimmer. Auch hier ist soweit alles OK, 16 Punkte hatter der FM-Trupp bereits notiert, die sich mit unseren Notizen decken. Herr H. begutachtet alles überaus kritisch und macht uns auch auf Dinge aufmerksam die uns selber bisher noch gar nicht aufgefallen waren.

 

Zum Abschluss geht es in den Keller, wo wir ebefalls alle Räume genauestens unter die Lupe nehmen. Auch hier ist bis auf wenige Kleinigkeiten alles bestens. Die Einweisung in die Haustechnik ist interessant, hier gibt es auch umfangreiche Unterlagen. Zum Schluss geht es ans Ausfüllen des Übergabeprotokolls, mit Ausnahme Fenster, Aussenhülle, Lüftungsheizung. Damit können wir morgen definitiv umziehen.

 

Am Abend geht es weiter mit dem Zusammenbau der Schränke für unsere Ankleide. HP&A sind wieder voll in ihrem Element!

0 Kommentare

Endspurt, der FM-Trupp gibt alles

Heute war Endspurt angesagt. Der FM-Trupp von WeberHaus war mit 3 Mann am Werk, dazu noch 2 Küchenbauer von Blocher Küchen und der Monteur unserer Judo Entkalkungsanlage. Überall wurde gearbeitet: Sockelleisten setzen, Bad fertigstellen, Küche fertig machen, und viele, viele weitere Kleinigkeiten. Gegen Abend war dann alles soweit erledigt, es wurde aufgeräumt, wir waren echt erstaut als wir dann im Haus waren. Wasser läuft, Heizung läuft, alles bereit zum Einzug. Lediglich unser Kaminofen wartet noch auf den Feinputz der von unserem Ofenbauer am Montag gemacht werden soll.  

 

Jetzt können wir weitermachen: Grundreiningung, Einbauleuchten montieren, Sockelleisten im Keller anbringen, Möbel zusammenbauen, ... und dann nächstes Wochenende umziehen. Heute habe ich nochmal fast 100 Schneefangnasen auf der rechten Seite unseres Daches angebracht damit uns im Winter keine Dachlawinen auf unsere Pergola rauschen. Parallel dazu ist die Bauherrin am Kisten packen, auch da sind wir für den Umzug gerüstet. Morgen kommen die ersten Möbel, unsere Paulmann Coin Einbauleuchten werden geliefert. Aber am Wochenende ist erstmal "baufrei", wir sind zu Juliens Hochzeit in Paris eingeladen.

 

2 Kommentare

Blower-Door-Test auf Passivhausniveau!

Yes, we have it! Heute haben wir das Ergebnis des Blower-Door Tests bekommen. Unser Haus erreicht einen super Wert von 0,6 h-1, damit haben wir sogar den Passivhaus-Standard erreicht! 

 

Ansonsten ging es im Haus heute wieder zu wie im Taubenschlag. Man merkt dass wir auf der Zielgeraden sind. Die Arbeiter vom WeberHaus FM-Trupp (Fertigmontage) haben heute die Türrahmen eingebaut, Sanitärobjekte installiert, unsere Schiebetüren eingebaut,... . Zum Glück musste die Wand an unserer Schiebetür zwischen Küche und Esszimmer nun doch nicht geöffnet werden, wie gestern schon befürchtet. Die Küche ist ebenfalls bereits halb fertig eingebaut, unsere tolle Arbeitsplatte in Nero Assoluto kommt richtig gut, auch die erhöhte Arbeitsfläche wird toll, da haben wir künftig viel Platz! Die Arbeiter vom FM-Trupp sind gut drauf, erklären uns alles und geben uns noch tolle Tipps und weisen uns sogar auf Sachen hin die uns bisher noch gar nicht aufgefallen waren. Bilder sind leider heute ebenfalls Mangelware, ... morgen wird's welche geben, versprochen. Unser Terminkalender füllt sich so langsam: Hausabnahmetermin, Möbellieferungen, Einbau und Einweisung Enthärtungsanlage sowie Heizung,... Schön, es geht voran. Und zuhause stapeln sich bereits die Kisten. Die  Bauherrin ist kräftig am Kisten packen.

0 Kommentare

Es ist vollbracht: die Kellerböden sind fertig verlegt

Juhuuuu. Seit heute ca. 22 Uhr haben alle unsere Kellberböden einen tollen Vinylboden in Holzoptik, "Eiche Sahara". Heute haben wir den letzten Raum,  den Keller "Vorraum" fertig gemacht. Und auch wir sind ganz schön kaputt jetzt. Vielen, vielen herzlichen Dank an die beiden unermüdlichen Helfer: Jens und Hans-Peter! Und an Andreas Kochküste. Ich glaube unsere Bau-Handwerker wurden selten so gut und ausgiebig mit Kaffee, Keksen, Vesper und sogar Mittagessen verpflegt.

 

Heute morgen standen schon zwei WeberHaus Busse vor unsrem Neubau und die Arbeiter waren am Werk! FM-Trupp zum Türrahmen setzen, Verkleidung für Zählerschrank. ImLaufe des Tages kam dann unser Küchenbauer noch mit dazu. Jetzt geht es richtig zur Sache. Wird auch Zeit, wenn wir nächstes Wochenende umziehen wollen. Jetzt wünsche ich Euch aber erst einmal "gute Nacht" und bis morgen.

0 Kommentare